Menü

Login

Aktuelle Version

Forum > Löschmöglichkeit nach Bilder-Import? *

DOTLAN Intranet / Portal >> Allgemeines > Löschmöglichkeit nach Bilder-Import?
Antwort erstellen
Autor Thema: Löschmöglichkeit nach Bilder-Import?
[LF]Demonhunter
18.11.2005 um 13:19 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: LANd-Forces e.V.
Postings: 173

[LF]Demonhunter
Habe soeben unsere gesamte Bildergeschichte auf den FTP geladen ("/galery/temp/"). Ist es möglich, nach dem Import eines Ordners diesen wieder zu löschen? Ich denke ja, bin mir aber nicht 100% sicher

Ausserdem: Ich bekomme immer eine Fehlermeldung bei der Erstellung der Gallerie: "Warning: chmod(): Die Operation ist nicht erlaubt in /srv/www/htdocs/web1/html/includes/class.admin_image_gallery.php on line 461"

Die Erstellung funktioniert aber, die Verzeichnisse haben 777, ich weiss leider nicht, wo der Hase im Pfeffer liegt!

[Editiert von [LF]Demonhunter am 18.Nov.2005 um 13:22]
__________________
[LF]Demonhunter
Team LANd-Forces e.V.
LAN-Partys im Ruhrgebiet


 
DerMega
18.11.2005 um 14:03 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Mitten aus Deutschland e.V.
Postings: 438

Megaaaaa
dein PHP hat nicht genüpgend rechte um die Ordnerrechte zu verändern ...
 
Griffon
18.11.2005 um 14:27 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

Die Bilder die du hochgeladen hast kann ich nicht löschen. In der Regel laufen die Bilder mit rechten des FTP Users und nicht des Webservers. Daher versuch ich das erst garnicht, da es im Regelfall zu 99% schieflaufen würde.

die Ordner gallery/archive, gallery/zip und gallery/temp müssen für den Webserver User bschreibbar sein. Dann klappts auch mit dem Import/Upload von Galerien.
 
[LF]Demonhunter
18.11.2005 um 17:49 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: LANd-Forces e.V.
Postings: 173

[LF]Demonhunter
Es klappt ja mit dem Upload/Import, die Rechte hat er ja... trotzdem es klappt kriege ich aber die Meldung - naja, ignorier ich sie einfach!

Bleibt die Frage: Kann /gallery/temp/ nach dem Import wieder geleert werden?
__________________
[LF]Demonhunter
Team LANd-Forces e.V.
LAN-Partys im Ruhrgebiet


 
Metus
19.11.2005 um 17:25 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Zocker Group Siegen e.V.
Postings: 244

[LF]Demonhunter hat folgendes geschrieben:
Es klappt ja mit dem Upload/Import, die Rechte hat er ja... trotzdem es klappt kriege ich aber die Meldung - naja, ignorier ich sie einfach!

Bleibt die Frage: Kann /gallery/temp/ nach dem Import wieder geleert werden?


Das würd ich auch gerne wissen, ist recht groß bei uns.
 
haenno
19.11.2005 um 18:03 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: baboon1.de
Postings: 210

.o0 Ich würds vll einfach mal verschieben / umbenennen und dann schauen was passiert
 
Griffon
20.11.2005 um 13:33 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

das was in temp ist kann generell gelöscht werden. Die Dateien sollten noch einem Upload eigentlich dort gelöscht werden und dort garnicht exitieren. Wenn du die Dateien mit deinem FTP Client hochläds solltest du die auch auf gleichem Weg wieder löschen. Der Webserver hat zwar Rechte zum lesen aber nicht zum löschen. Also einfach manuell löschen. Und von welcher Meldung du da sprichst weiß ich auch nicht.
 
[LF]Demonhunter
21.11.2005 um 22:02 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: LANd-Forces e.V.
Postings: 173

[LF]Demonhunter
Gut, also trotz Fehlermeldung beim Import kann ich die Gallerien alle importieren. Wenn ich danach die temps löschen darf, bin ich glücklich
__________________
[LF]Demonhunter
Team LANd-Forces e.V.
LAN-Partys im Ruhrgebiet


 
[LF]Demonhunter
22.11.2005 um 15:54 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: LANd-Forces e.V.
Postings: 173

[LF]Demonhunter
Wenn es elaubt ist, würde ich gerne Fragen:

Was passiert denn in class.admin_image_gallery.php on line 461 ?

Wenn ich die Upload-Funktion den Usern zur Verfügung stellen will, müsste die Meldung weg und ich bin fest davon überzeugt und ganz sicher und so weiter... dass ich ncht mehr weiss, welchen Ordner ich noch mit 777 ausrüsten muss, um den Fehler weg zu kriegen!
__________________
[LF]Demonhunter
Team LANd-Forces e.V.
LAN-Partys im Ruhrgebiet


 
Sorehead
12.02.2007 um 20:06 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Gamesession Hannover
Postings: 348

Gibts zu diesem Thema schon was neues?? Ich bekomme immer noch Fehler...
 
Metus
17.11.2007 um 17:45 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Zocker Group Siegen e.V.
Postings: 244

Wie schauts denn mit dem zip Ordner aus? Kann der auch geleert werden?
 
Griffon
17.11.2007 um 18:13 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

Theoretisch ja. Ich habe mal überlegungen angestellt, die Bilder evtl neu zu berechnen, (falls man das Logo ändern wollte). Aber bisher noch nicht umgesetzt.

Es sind halt die Bilder im Originalformat ohne Copyright Logo. Falls man diese dochmal verwenden will. Sonst haben die ZIPS derzeit noch keine bewandnis.
 
Tobi
29.05.2008 um 13:57 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Kein Clan
Postings: 11

Hallo,

sorry, dass ich einen so alten Thread nochmal hochhole. Habe seit heute das gleiche Problem. Allerdings liegt der Fehler jetzt in der Zeile 467

Zitat:
Warning: chmod() [function.chmod]: Die Operation ist nicht erlaubt in /www/htdocs/w0092f4d/includes/class.admin_image_gallery.php on line 467


Dotlan erstellt den Ordner in /gallery/archieve/, die Thumbnails und bindet das Wasserzeichen ein. Nach einer Weile kommt dann folgende Fehlermeldung: "Es ist ein Fehler im SQL Query aufgetreten. Bitte kontaktiere den Administrator."

Die Galleryordner haben die richtigen Rechte (777)...
__________________
Gruß Tobi
 
Griffon
29.05.2008 um 18:52 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

Bei der SQL Fehlermeldung findest du im Quelltext der Seite die SQL Fehlermeldung. Schick die Fehlermeldung mir bitte mal per PM, dann kann ich mir ansehen wo genau dein Problem dort ist.

Wenn ein Fehler beim chmod auftritt haben wir trotzdem irgendein Problem mit den Dateinamen oder Berechtigungen, schau es dir bitte nochmal genauer an. Um welches Betriebssystem handelt es sich denn auf dem der Webserver läuft? Windows oder Linux? Hast du irgendwelche exotischen Dateinamen dabei gehabt? Aber der SQL Fehler ist auf jedenfall mal interessanter.

### Als Hintergrund Information:
Der chmod Fehler an sich ist harmlos, da die Verarbeitung weitergeht. Den chmod mache ich nur aus einem grund. Meist läuft der Webserver mit anderen Benutzerrechten als der FTP User. Würde ich die Datei nicht für alle schreibbar machen, könnte es passieren das du die Datei nicht mehr via FTP löschen könntest. Das mit dem chmod() gilt für alle Datei Uploads in DOTLAN, MediaDB, Turnier, Forum. Avatare sowie auch die Bildergalerie.
 
Griffon
30.05.2008 um 16:40 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

Zitat:
Invalid SQL:
INSERT into gallery (name,description,archive_name,active,dateline,user_id,ip,cols) VALUES ('Fstx45','','20080530-B31194',0,NOW(),'1','87.145.223.34', 3)

ERROR-Message:
MySQL server has gone away


Ok. Also das sieht sehr komisch aus. Jedenfalls geht die Verarbeitung eigentlich bei mir in folgender Reihenfolge wenn ich mich nicht ganz täuschen sollte.

* Formular POST + Upload an den Webserver
* PHP: seitenstart + mysqlconnect
* auspacken der zip datei (nur dateien vom typ jpg|gif|png
* einlesen und sortieren der bilder
* erzeugen der thumbnails
* SQL: anlegen der gallery
* SQL: speichern der bildnamen in der gallery_images tabelle
* fertig

Also entweder dauert bei dir die ganze Verarbeitung der Bilder zu lange so das die MySQL Connection in einen Timeout rennt oder ich weiß nicht wo das Problem liegt derzeit.

Wieviele Bilder importierst du denn bei deinem Versuch? 300 oder 10? Probiere es testhalber mal mit nur einer Handvoll Bilder nur um zu testen ob alles auch geht.
 
Tobi
30.05.2008 um 16:47 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Kein Clan
Postings: 11

Hi,

muss dazu sagen, dass es sich um einen FTP Import (per gallery/temp Verzeichnis handelt) Habs einmal mit 52 und einmal mit 126 probiert. Ich machs jetzt nochmal mit 10.
__________________
Gruß Tobi
 
Tobi
30.05.2008 um 16:53 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Kein Clan
Postings: 11

Ich erlaube mir mal einen Doppelpost:

Mit 10 ging es... liegt wohl wirklich am Timeout...
__________________
Gruß Tobi
 
Tobi
30.05.2008 um 18:47 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Kein Clan
Postings: 11

Nochmal ein Post, sorry.

Mit
Zitat:
set session wait_timeout=78800;
kann man anscheinend das Problem des "MySQL Server has gone away" lösen. Hab das per Google gefunden, der Herr ist auch beim gleichen Provider.
Wo könnte man das Query testweise einsetzen?
__________________
Gruß Tobi
 
Griffon
01.06.2008 um 01:57 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

in der config.php
Code:
$DB = new DB_dotlan; // existiert schon der befehl //
$DB->query("set session wait_timeout=78800;");

Wenn es sich wirklich um einen SQL Befehl handeln sollte.

 
Tobi
01.06.2008 um 11:10 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Kein Clan
Postings: 11

Hi,

danke, funktioniert hervorragend :-)
__________________
Gruß Tobi
 
[ Antwort erstellen ]