Menü

Login

Aktuelle Version

Forum > DOTLAN Upgrade 1.0.1a -> 1.2 *

DOTLAN Intranet / Portal >> Probleme und Fehler > DOTLAN Upgrade 1.0.1a -> 1.2
Antwort erstellen
Autor Thema: DOTLAN Upgrade 1.0.1a -> 1.2
haenno
02.11.2005 um 12:47 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: baboon1.de
Postings: 210

Fehlt irgendwie sowas

Die DB muss ich per SQL-/PHP-Datei aktualisieren, klar.

Aber wie schauts z.B. mit eigenen Templates aus? Müssen die angepasst werden? Wenn ja, was wie wo?

Die config.php: Ich werd wohl einfach die neue wieder anpassen -- Aber eine Info was da neu drin ist wäre vll auch nicht unbedingt flasch :-?

Greets,
haenno
 
Metus
02.11.2005 um 13:37 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: Zocker Group Siegen e.V.
Postings: 244

Zitat:
Aber wie schauts z.B. mit eigenen Templates aus? Müssen die angepasst werden? Wenn ja, was wie wo?

Changelog.Files
 
haenno
02.11.2005 um 13:41 QuoteProfileSend PM
NEW

Clan: baboon1.de
Postings: 210

Wo treibt sich die denn rum? *bild-ist*
 
Griffon
02.11.2005 um 15:27 QuoteProfileSend PM

NEW

Clan: dotlan.net
Postings: 1252

Ich hatte bis jetzt noch keine Zeit enie Upgrade info zu schreiben. Werd ich aber noch nachholen.

Grundsätzlich ist zu sagen das sich die Config uns Templates ziemlich viel geändert haben.

config.php
Die config wurde komplett enschlackt. Die SettingsDefintion ist nach includes/custom.user.php gewandert. Die Menü und Boxkonfiguratino ist in die html/styles/<stylename>.php gewandert, da jenach Layout andere Menü und Boxconfigurationen gewünscht sind.

Templates
Die Templates sind alles etwas sauber gemacht worden. Überflüsste Doppelpunkte ... oder andere Spielereien sind in den default templates entfernt worden. Aufgrund des Multilanguage Support habe ebenfalls mehrer Template ordner angelegt. Wobei gesagt sein muss das die Tempaltes ebenfalls in neuer reihenfolge gelanden werden bzw. geprüft werden ob sie existieren.
stlye.en -> style -> default.en -> default
In den Sprach Template Ordnern sind nur die Templtes die sprachlich von den jeweils anderen abweichen.

Wenn jemand bei den Templates sauber gearbeitet hat und nicht einfach 400 Templates kopiert und dann bearbetet hat sollte das ohne große Problem klappen.

Datenbank
Das SQL Upgrade einspielen und fertig. Die PHP Datei dient dazu die Userstatistiken neu zu berechnen. Die Datenbank ist grundsätzlich das geringste Problem beim Upgrade.

ChangeLog.files
Warum es kein Changelog über die geänderten Dateien gibt? Weil "Alle" Dateien angepackt wurden. Ich kenne keine einzige Datei die ich nicht angepackt habe in den letzten 9 Monaten. Aufgrund diverser Interner Änderungen (i18n) kam einfach jede Datei unter Hammer. Es handelt sich um eine Grundlegend neue Version und kein Minor Update bei dem sich vielleicht 10 Dateien geändert haben.

---

Grundsätzlich kann ich sagen das ich jedem nur raten kann das Upgrade erst auf einer Testinstallation durchzuführen und das StyleSet und die Templates in Ruhe auf das neue System anzupassen.
 
[ Antwort erstellen ]